Hallo

… das ist VISEone

Die Graffiti-Kunst ist das, was VISEone seit seiner Jugend begeistert. Anfangs waren es noch kahle graue Betonfassaden, die er – ausgestattet mit Farbdosen und seiner Kreativität – mit Graffitis bunter machte. Schnell tauschte er die Straße gegen die heimische Garage und Leinwandkunst. Und egal, ob VISEone als DJ vor Tausenden Menschen auflegte oder mit seinen Designer-Toys zu Ausstellungen auf der ganzen Welt fuhr – seine Ursprünge und seine Liebe zur Graffiti-Kunst haben ihn immer begleitet.

In all den Jahren hat sich der Künstler auf diesem Gebiet immer wieder neu erfunden. Auf eine Technik oder eine Stilrichtung festlegen – das war nie das Ding von VISEone, das wird es auch nie sein. Vielmehr lebt er von seinem Drang, immer wieder Neues auszuprobieren und Techniken zu kombinieren. Er vermischt Graffiti mit Schablonengraffiti und PopArt.

Seine Bilder sind eine Synthese aus abstrakten Farbflächen, aufgerasterten Fotoelementen und Tags. Mal sprühen seine großformatigen Leinwände vor Farbe, Energie und Leben, ein anderes Mal wirken seine Farben und Formen reduziert, ja fast zurückgenommen. Inspiration findet VISEone überall: Sei es in Städten wie New York, in der Natur, der Fotografie, bei anderen Künstlern oder seiner kleinen Tochter.

All das spiegelt sich in seinen Arbeiten wieder.

(autorin: sarah münchen)

Von der Wand in den Raum

Über viele Jahre lag eine Idee in VISEone’s Schublade: Er will sein Tag von der Wand lösen, dreidimensional in einen Raum stellen und für alle Sinne erfahrbar machen. Seit 2014 ist die Idee Wirklichkeit. VISEone löst die Buchstaben aus ihren ursprünglichen Formen, verfremdet sie und setzt sie zu einem Kunstwerk zusammen. Manchmal schlängelt sich s unter dem v durch, ein andere Mal recken sich die Buchstaben verschnörkelt in alle Richtungen, und wenn das i zu sehr stört, lässt er es auch einfach mal weg. Am Ende geht es um die Abstraktion, um die Schönheit und das Zusammenspiel von Formen, Farben und Material. Grundlage ist oft sein eigener Künstlername VISE, er entwirft aber auch Auftragsarbeiten oder freie Arbeiten.

Bis die bis zu 1,80 Meter großen und 120 Kilogramm schweren Skulpturen den Raum erobern, bedarf es allerdings viel Arbeit. VISEone zeichnet die Buchstaben, dann vektorisiert er sie. Im Computer entwirft und setzt er ein 3D Modell zusammen. Eine Firma lasert die Buchstaben anhand der Vektordaten aus einer Metallplatte aus. Diese werden gebogen, gewalzt und zusammengeschweißt. Dann folgt der Feinschliff. Die Skulptur wird beispielsweise lackiert oder mit Säure bearbeitet. Am Ende entstehen Kunstwerke, die in ihrer Art einzigartig sind. VISEone ist einer von nur sehr wenigen  Künstler weltweit, die solche Graffiti-Skulpturen erschaffen. 2015 stellte er gemeinsam mit zahlreichen international erfolgreichen Künstlern bei der Urban Art Biennale im Weltkulturerbe Völklinger Hütte aus. Mehr als 110 000 Besucher zählte die weltweit größte und wichtigste Werkschau der Urban Art, auf der VISEone die Skulptur „NO LIMIT!“ präsentierte.

Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig, Generalsdirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte und Kurator der URBAN ART BIENNALE 2015, sagt über den Künstler: “Das Writing ist ein zentrales Signet der Urban Art. VISEone gestaltet souverän dieses Writing als dreidimensionales Ereignis im Raum und macht Schrift zur Skulptur. Mit dieser Position verkörpert er eine bemerkbare Richtung der Urban Art.”

2022

shows

:

“IKONEN” – Soloshow @ wineBANK, Trier – Germany.

2017

shows

:

“21” – Groupshow @ SCHAUstudio, Koblenz – GER
“ALL CITY STYLE” – Groupshow @ SOLD OUT GALLERY, Bochum – GER
“EATSPRAYFUCK” – Soloshow @ SCHAUstudio, Koblenz – GER

2017

artbook

:

“BLACKBOOK” by VISEone

Artbook about the artist VISEone in german and english
21 x 29 cm, 248 pages
authors:
Nick Curtis / CoART Mag, USA
Sarah München GER
VISEone, GER

2016

shows

:

„I AM – KUNSTPREIS“ – Groupshow @ KM9, Trier GER
„ACCROCHAGE“ – Groupshow @ SCHAUstudio, Koblenz GER
„ORIGINS“ – Soloshow @ SCHAUstudio, Koblenz GER
„SCHÄDEL-IKONE MYTHOS.KULT“ – Groupshow @ Weltkulturerbe Völklinger Hütte GER
„ART & WINE“ – Soloshow @ WeinKulturGut Longen-Schlöder, Longuich GER
„TRIBUTE 2 STAR WARS“ – Groupshow @ SOLD OUT GALLERY, Bochum GER

2015

shows

:

„URBAN SELECTION“ – Groupshow @ GALERIE ZIMMERLING & JUNGFLEISCH, Saarbrücken GER
„URBAN ART BIENNALE“ Groupshow @ Weltkulturerbe Völklinger Hütte GER
„URBAN INSIGHT“ Groupshow @ SOLD OUT GALLERY, Bochum GER

2015

catalogue

:

„URBAN ART BIENNALE“
Exhibition Catalogue in german, 240 pages, full color
Editor Meinrad Maria Grewenig,
24 x 28cm, 1435 g
Edition Völklinger Hütte, 2015
ISBN-10: 3884235109
ISBN-13: 978-3884235102

„SCHÄDEL: Ikone.Mythos.Kult“
Exhibition Catalogue in german, 240 pages, full color
Editor Meinrad Maria Grewenig,
24 x 28cm, 1435 g
Edition Völklinger Hütte, 2016
ISBN-10: 3884235141
ISBN-13: 978-3884235140

2014

shows

:

„URBAN PLAYGROUND“ – Groupshow @ URBAN ART GALLERY, Stuttgart GER

2013

shows

:

“DEADBEET” – Groupshow, Los Angeles USA
“CLOSER Charity Gala” – Soloshow for CLOSER Magazine, Munich GER
“ELEPHANT PARADE” – Groupshow, Trier-Luxembourg GER

2012

shows

:

“BAD APPLEZ” – Groupshow, New York USA
“COMIC STRIPPED” – Soloshow, Amsterdam NL
“DEM BONEZ tribute show for SEEN” – Groupshow, New York USA
“BUNEEQ SHOW” – Groupshow @ Toy2R x SOLD OUT GALLERY, Bochum GER
“THEY CAME FROM THE STREETS 2” – Groupshow Cinncinnati USA
“DREAMS IN FOCUS” – Groupshow Cape Town AFRICA

2011

shows

:

“MICKEY BRAND HALO SHOW” – Groupshow DISNEY ASIA, Hong Kong CHINA
“CAST IN PLASTIC” – Groupshow, Houston USA
“THE ALMIGHTY DUNNY SHOW” – Groupshow, New York USA
“TOY2R Mini Qee Release Show” – Groupshow, New York USA
“STAR WARS GALAXY – TRADING CARDS – Series 6”, TOPPS USA

2010

shows

:

“STITCH EXPERIMENT 626 ARTSHOW” for MINDSTYLE x DISNEY